Pochiertes Ei auf Bohnen-Tomatengemüse

Zutaten für 2 – 3 Personen:

500 g grüne Bohnen

10 – 15 Cocktailtomaten

1 kleine Zwiebel

1 – 2 EL Creme Fraiche

1 – 2 EL Öl

Salz, Pfeffer, Bohnenkraut, Chili

Für die pochierten Eier

Frische Eier (1 – 2 pro Person)

3 EL Essig

1 Liter Wasser (gesalzen)

Zubereitung:

Von den Bohnen die Enden abschneiden, in ca. 3 – 5 cm Stücke schneiden und im kochenden Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren … mit der Schaumkelle aus dem Kochwasser nehmen und sofort in sehr kaltes Wasser (am besten mit Eiswürfel) geben … so bleibt die Farbe gut erhalten. Durch ein Sieb abgießen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel glasig anbraten …. Bohnen und Tomaten zufügen und mit den Gewürzen abschmecken … kurz anbraten und die Creme Fraiche einrühren und final abschmecken. Warmhalten.

In der Zwischenzeit das Salzwasser zum Kochen bringen, den Essig zugeben … Die Eier einzeln in einer Tasse aufschlagen (aufpassen, dass das Eigelb nicht verletzt wird). Mit einem Schneebesen oder Kochlöffel durch Rühren einen Strudel im heißen Wasser erzeugen und die Eier einzeln hineingeben. 3 – 5 Minuten im Wasser ziehen lassen (nicht kochen).

Bohnengemüse portionsweise anrichten und die pochierten Eier obenauf setzen … sofort servieren.

Dazu kann man zum Beispiel gebratenen Fisch, Hähnchen oder Garnelen reichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: