Quark-Hörnchen

In einer Stunde hat sich Besuch zum Kaffee-Trinken angekündigt und keinen Kuchen im Haus …. dann ist dieses Rezept genau richtig …. in weniger als 1 Stunde ist es servierfertig!!!

Zutaten für 16 Stück:

475 g Mehl

100 g Zucker

250 g Magerquark

1 Ei

Schale einer ½ Bio-Zitrone

100 ml Öl

20 g Backpulver

2 – 3 EL Milch

Außerdem:

50 g Butter (geschmolzen)

2 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine geben und rasch aber dennoch gründlich verkneten.

Den Teig in 2 gleich schwere Stücke teilen. Jedes Teil zu einem Kreis von etwa 26 cm Durchmesser ausrollen und in 8 „Tortenstücke“ schneiden. Jeweils nochmal kurz etwas ausrollen und von der kurzen Seite zur Spitze fest aufwickeln …. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen (nur 8 Hörnchen pro Blech … gehen noch etwas auseinander) und im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 180 Grad) etwa 15 bis 17 Minuten goldbraun backen.

Sofort nach dem Backen die Hörnchen mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit Vanillezucker bestreuen.

Mit der 2. Hälfte vom Teig genauso verfahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: