Streusel-Taler mit Apfel- oder Nussbelag

Zutaten für 14 bis 16 Stück:

475 g Mehl

100 g Zucker

250 g Magerquark

Schale einer ½ Bio-Zitrone

100 ml Öl

1 Ei

20 g Backpulver

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine geben und rasch, aber dennoch gründlich verkneten. Den Teig in 70 bis 75 g schwere Stücke teilen, diese zu Kugeln formen und anschließend mit der Hand zu Kreisen mit etwa 10 cm Durchmesser auseinander drücken.

Für die Streusel:

125 g Butter (nicht zu kalt)

100 g Zucker

200 g Mehl

Alle Zutaten schnell zu Streusel verkneten … mit der Hand oder der Küchenmaschine.

Für den Nussbelag (Menge reicht für die Hälfte der Taler)

150 g Nüsse gemahlen

80 g brauner Zucker

1 Eiweiß               

ca. 50 ml Sahne

Zimt

Alle Zutaten miteinander vermengen, so dass eine pastenartige Masse entsteht.

Für den Apfelbelag (Menge reicht für die Hälfte der Taler)

250 g Apfelwürfel (kleine Würfel)

2 EL Zitronensaft

3 EL brauner Zucker

Alle Zutaten in einem kleinen Topf mischen, aufkochen lassen, zurückschalten und köcheln lassen bis die Äpfel fast weich sind (sollen schon noch etwas Biss) haben.

Jeden Taler entweder mit 1 EL der Nussfüllung bestreichen oder 1 – 2 EL von den Äpfeln, dabei jeweils einen 1cm Rand lassen. Streusel darauf verteilen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen … höchstens 6 Stück pro Blech … gehen noch etwas auf. Im vorgeheizten Backofen 190 Grad (Ober-/Unterhitze) 15 bis 18 Minuten backen.

Auskühlen lassen und mit Zuckerguss oder Puderzucker dekorieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: