Salz-Zitronen

Oft hat man Zitronen übrig und weiß nicht so genau wie man sie haltbar machen kann, hier eines von vielen Rezepten.

Zutaten:

1 – 2 BIO-Zitronen

1 EL Zucker

2 EL Salz

1 Zweig Rosmarin

½ ausgekratzte Vanilleschote

Zubereitung:

Zitronen heiß abwaschen und gut abtrocknen. In dünne (2 mm) Scheiben schneiden. Von der Salz/Zuckermischung ein wenig in eine, am besten rechteckige/quadratische Form mit Deckel zum Verschließen geben und die eine Schicht mit Zitronen auslegen …. Wieder mit Salz/Zucker bestreuen (nicht zu sparsam) …. Wieder Zitronen … Salz/Zucker ….. bis die Zitronen aufgebraucht sind. Obenauf den Rosmarin und die Vanilleschote legen. Den Behälter fest verschließen und an einen hellen Ort (z.B. Fensterbank) stellen. Nach etwa 3 Stunden bildet sich schon am Boden Flüssigkeit. Ab und zu mal durchschütteln, damit alles mit dem Saft in Berührung kommt. Nach 3 Tagen in schöne Gläser verteilen (auch die Flüssigkeit). Im Kühlschrank halten sich die Salz-Zitronen etliche Wochen.

Verwendung: Fischgerichte, Grillfleisch und Salate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Website bereitgestellt von WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: