Aprikosen-Muffins mit Mascarpone-Haube

Zutaten für 12 Stück

Teig für die Muffins:

1 Ei

125 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

75 ml Öl

100 ml Aprikosensaft (den Saft von den Aprikosen auffangen)

100 ml Sahne

250 g Mehl

2 TL Backpulver

24 Aprikosenhälften (aus der Dose)

Für die Mascarponehaube:

250 g Mascarpone

1 Ei

50 g Zucker

2 EL Aprikosenmarmelade

4 TL Speisestärke

2 EL abgezogene gemahlene Mandeln

1 TL Vanilleextrakt (gibt es im Backregal)

Zubereitung:

Aprikosen abgießen (Saft auffangen) und gut abtropfen.

Für den Muffin-Teig alle Zutaten bis auf das Mehl und Backpulver aufschlagen anschließend das Mehl und Backpulver unterheben.

Gleichmäßig in eine gefettete und gebröselte Muffinform füllen … höchstens ¾ voll.

Alle Zutaten für die Mascarponehaube verrühren.  1 TL davon in 12 Aprikosenhälften geben und eine zweite daraufsetzen. Je eine Aprikose in die Muffins drücken und den Rest der Mascarpone-Creme auf die Muffins verteilen.

Backen: Umluft (160 Grad) vorgeheizt …. ca. 30 Minuten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: