Joghurt-Zitronen-Sandkuchen

 

20190622_1258324915880886331818302.jpg

Zutaten für eine Gugelhupfform:

4 Eier

200 g Puderzucker

1 Pck. Vanillezucker

200 ml Öl

1 Becher griechischer Joghurt (150 g)

Abrieb und Saft von einer unbehandelten Zitrone

1 TL Zitronensäure

125 g Mehl

125 g Stärkemehl

1 Pck. Backpulver

außerdem:

ca. 250 g Zartbitter Kuvertüre

weiche Butter und Semmelbrösel zum Ausfetten/Bestreuen der Form

Zubereitung:

Eier mit Puderzucker und Vanillezucker aufschlagen bis eine hellcremige Masse entsteht.

Öl langsam einfließen lassen und gründlich verrühren … Joghurt, Zitronensaft und -abrieb unterrühren.

Mehl, Stärke und Backpulver mischen und portionsweise unterheben.

Gugelhupfform gründlich fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen …. Teig eingießen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 160 Grad) ca. 50 – 60 Minuten golden backen (Stäbchenprobe nicht vergessen).

Nach dem Backen im leicht geöffneten Backofen ca. 15 Minuten auskühlen lassen … vorsichtig aus der Form stürzen und vollständig erkalten lassen.

In der Zwischenzeit die Kuvertüre schmelzen und den Kuchen damit glasieren

Kalt stellen bis die Schokolade fest geworden ist.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close