Brioche Osterkranz

Zutaten:

500 g Mehl

1/2 Würfe Hefe

75 g Zucker

1 Pck Vanillezucker

100 ml lauwarme Milch

3 Eier

Außerdem:

150 g kalte Butter

Zum Einstreichen:

1 Eigelb

2 EL Puderzucker

1 EL Sahne oder Milch

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Eier  in die Schüssel der Küchenmaschine geben und gut verkneten  ….. Eier nach und nach gut unterbreiten.  Schüssel mit Frischhaltefolie abgedeckt 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kalte Butter in 1×1 cm große Würfel schneiden und sorgfältig mit Hilfe der Küchenmaschine unterkneten (es dürfen keine Butterstückchen mehr zu sehen sein. Eine weitere Stunde in den Kühlschrank stellen und anschließend noch einmal durchkneten …. gut mit Folie abgedeckt im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen.

Am nächsten Tag den Teig in 3 gleich schwere Stücke teilen und daraus jeweils Stränge von etwa 40 bis 45 cm formen … daraus dann einen Zopf flechten und zum Kreis schließen … die Enden gut zusammen drücken.

Eigelb mit Sahne/Milch und Puderzucker verquirlen und den Kranz damit bestreichen …. evtl mit Hagelzucker bestreuen und in den auf 50 Grad Umluft vorgeheizten Backofen schieben (auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech) und ca. 20 bis 25 Minuten gehen lassen …. jetzt den Backofen auf 180 Grad hochdrehen und in 30 bis 40 Minuten fertig backen.

Vor dem Servieren in die Mitte bunte Eier legen!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: