Hummus

Zutaten:

100 g trockene Kichererbsen mit 300 ml kalten Wasser übergießen und mind. 12 Stunden einweichen (je länger umso kürzer ist dann die Kochzeit). Nach dem Einweichen die Kichererbsen durch ein Sieb abseihen …. Das Wasser und die rohen Kichererbsen auf keinen Fall verzehren …. Sie sind ungekocht giftig.

Die Erbsen gut mit klarem Wasser abspülen und mit kaltem Wasser (ca. 400 ml) zum Kochen bringen …. Bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis sich die Erbsen mit einer Gabel leicht zerdrücken lassen. Das dauert gut eine Stunde. Wasser abgießen und die Kichererbsen in einen Universal-Zerkleinerer geben und an pürieren. 2 EL ÖL und 1 EL Tahin-Paste zu geben und weiter pürieren, bis eine feine Creme entstanden ist. Evtl. braucht man noch etwas Öl.

Mit Salz, Pfeffer, Tahin, Chili und Zitronensaft abschmecken. Zum Servieren mit Olivenöl obendrauf garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: