Spareribs mit „Asia-Glasur“

Zutaten für 3 – 4 Personen:

1 – 1,5 kg Schälrippchen (in Portionen geschnitten)

500 – 600 ml Geflügel- oder Rinderfond

Salz, Pfeffer

1 große Zwiebel (in Würfel geschnitten)

Für die „Asia-Glasur“

3 EL brauner Zucker

2 EL Honig

4 EL Soja-Sauce

2 EL Worcestersauce

3 Knoblauchzehen (fein gehackt)

3 cm Ingwer (gerieben)

1 Schuss Essig

Schale von ½ Bio Zitrone und etwas Saft

Zubereitung:

Zwiebelwürfel in wenig Öl scharf in einem ausreichend großen Topf anbraten. Die Schälrippchen salzen und pfeffern und zu den Zwiebel geben. Kurz mitbraten (evtl. in zwei Portionen machen). Alle Rippchen (können ruhig übereinander liegen) in den Topf geben und mit so viel Brühe angießen, bis die Rippchen etwa zu 2/3 bedeckt sind. Im vorgeheizten Backofen (170 Grad Umluft) zugedeckt ca. 2 Stunden garen, bis das Fleisch schön weich ist.

Rippchen aus dem Topf nehmen. In einem weiteren Topf Zucker und Honig schmelzen und mit 150 ml von der Brühe ablöschen. Restliche Zutaten bis auf Essig und Zitronensaft zugeben und den Rest von der Brühe untermengen. Bei mittlere Hitze auf 2/3 einkochen, bis die Konsistenz leicht sirupartig ist. Abschmecken mit Zitronensaft und Essig …. Evtl. noch etwas Salz und Pfeffer.

Fleisch in eine große, feuerfeste Form legen … möglichst nicht aufeinander …. Mit der Glasur gleichmäßig einstreichen und nochmal für 30 bis 45 Minuten in den Backofen schieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: