Osterbrot

Zutaten:

400 g Weizenmehl

100 g gemahlene, abgezogene Mandeln

100 g Zucker

100 g Butter (sehr weich)

2 Eier

1 Würfel Hefe (zerbröselt)

2 Prisen Salz

180 bis 200 ml lauwarme Milch

Außerdem zum Einstreichen:

1 Eigelb mit 2 EL Puderzucker und 1 EL Sahne/Milch verquirlt

Mandelblättchen und Hagelzucker

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Milch in die Schüssel der Küchenmaschine geben und unter langsamen Rühren etwa 2/3 der Milch zugeben … vom Rest nur so viel, dass ein sehr weicher, glänzender Teig entsteht … anschließend auf höherer Stufe mind. 5 Minuten durchkneten.

Mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Volumen mind. verdoppelt hat.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und einen Springformring (26 cm und gefettet) geben … da hinein den Hefeteig geben und in den vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 50 Grad) stellen … nach 20 Minuten den Ring entfernen … mit der Eimischung einstreichen … mit Mandelblättchen und Hagelzucker bestreuen …. den Ofen auf 180 Grad hochdrehen.

Backzeit: ca. 30 bis 40 Minuten (evtl. mit Alufolie abdecken, falls er oben zu dunkel wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: