Tiramisu-Eis

Zutaten:

4 ganz frische Eigelb (****)

100 g Puderzucker

1 Pck. Vanillezucker

4 EL Öl

4 EL Amaretto

1-2 TL lösliches Kaffeepulver (nach eigenem Geschmack)

250 g Mascarpone

400 ml Schlagsahne steif geschlagen

Außerdem:

1 Pck. Löffelbiskuit

200 ml starker Kaffee (abgekühlt)

5 EL Amaretto

Kakao zum Bestäuben

(****) Man kann die Eier auch durch Eigelb-Pulver ersetzen … gibt’s im Bioladen oder im Internet … dann nach Anleitung verarbeiten. Mit dem Eigelbpulver hat man keine Sorge wegen Salmonellen.

Zubereitung:

Eigelb mit Zucker und Vanillezucker verrühren und dann über dem Wasserbad dick cremig aufschlagen …. anschließend in Eiswasser zum Abkühlen weiter schlagen. Nach dem Abkühlen das Öl, Amaretto, Mascarpone und Kaffeepulver einrühren.

In die Eigelbmasse die Schlagsahne vorsichtig unterheben.

Den Kaffee mit Amaretto mischen und die Löffelbiskuit ganz kurz eintauchen. In eine ausreichend große Form den Boden mit etwas Eismasse bedecken und die Biskuit (wie beim Tiramisu) verteilen …. Eismasse darauf verteilen und dann wieder die getränkten Biskuits … das so lange wiederholen bis alles aufgebraucht ist.

Mit Kakao bestäuben  … gut abdecken und mind. 4 Stunden gefrieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: