Orangenküchlein ohne Fett und Weizenmehl

Zutaten für 12 bis 14 Küchlein:

2 BIO Orangen

3 Eier

100 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

250 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse

25 g Mais- oder Kartoffelstärke

½ TL Backpulver

Zimt nach Geschmack

Außerdem zum Verzieren:

Schokoladenkuvertüre, Zuckerguss oder Puderzucker

Zubereitung:

1 Orange in einen Topf, knapp mit Wasser bedeckt geben und zum Kochen bringen …. auf mittlere Hitze zurückschalten in ca. 45 Minuten weichkochen. Danach halbieren (in der Mitte) und evtl. vorhandene Kerne entfernen …. Im Mixbecher fein pürieren und abkühlen lassen.

Bei der anderen Orange die Schale abreiben und den Saft auspressen.

Eier, Zucker und Vanillezucker in die Schüssel der Küchenmaschine geben und aufschlagen bis eine helle und cremige Masse entstanden ist …. Das dauert ca. 8 bis 10 Minuten. Pürierte Orangenmasse, Schale und Saft unterheben und zum Schluss Nüsse mit Backpulver und Stärke mischen und ebenfalls unterrühren.

Eine Muffinform mit Papierförmchen bestücken und den Teig bis oben hineinfüllen.

Backen: Vorheizen auf 170 Grad (Umluft) und 30 Minuten goldbraun backen. (Stäbchenprobe nicht vergessen)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Website bereitgestellt von WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: