Japanischer Schwammkuchen

Der traditionelle japanischer Schwammkuchen erinnert von der Konsistenz wirklich an einen Schwamm und entweder in einer rechteckiger oder quadratischer Form gebacken.

Zutaten für eine Auflaufform ca. 20 x 20 cm:

Die Auflaufform ausfetten oder mit Trennspray besprühen und sorgfältig mit Backpapier auskleiden.

170 g Frischkäse

55 g Butter

80 ml Milch    erwärmen aber auf keinen Fall kochen lassen …. Gründlich verrühren und anschließend

1 Mark einer Vanilleschote (ausgekratzt) sowie abgeriebene Schale 1 Bio-Zitroneuntermischen ….

jetzt 70 g Mehl und 20 g Speisestärke einarbeiten, bis alles gut verbunden ist.

7 Eier trennen …. Eiweiß kurz anschlagen und dann 135 g Zucker einrieseln lassen weiterschlagen bis fester Eischnee entstanden ist. Die Eigelbe in die Ei-Frischkäsemasse einrühren und anschließend in eine größere Schüssel umfüllen und portionsweise den Eischnee vorsichtig unterheben.

Den Teig in die Form füllen und diese in eine größere setzen  ….. diese dann mit 1 – 2 cm hoch mit kochendem Wasser befüllen und in den vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 120 Grad) stellen und 20 Minuten backen …. Anschließend die Temperatur auf 150 Grad hochdrehen und weitere 15 Minuten backen   …. Ofentür kurz öffnen …. Temperatur auf 100 Grad und 40 Minuten weiterbacken. Bei Zimmertemperatur 10 Minuten auskühlen lassen und dann aus der Form stürzen.

Mit Fruchtsauce oder Schokosauce servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: