Tomaten-Pilz-Carbonara mit hausgemachten Tagliatelle

Zutaten für 2 – 3 Personen:

400 g Pilze (z.B. Champignons, Steinpilze, Egerlinge) …. In Scheiben geschnitten

2 – 3 feste Tomaten

1 kleine Zwiebel

1 – 2 Knoblauchzehe (gepresst)

3 Eier

45 g Parmesan (frisch gerieben)

Salz, Pfeffer, Chili, Bohnenkraut

Öl

Kräuter oder Frühlingszwiebel zum Garnieren

Außerdem:

½ Rezept …. Grundrezept für selbstgemachte Pasta … siehe Blog …. Nach Anweisung zubereiten.

Zubereitung:

Nudeln nach dem Rezept „Grundrezept für selbstgemachte Pasta“ (siehe Blog) zubereiten.

Für die Carbonara die Tomaten am Boden mit einem Kreuz einschneiden und für 30 Sekunden in kochendes Wasser geben und sofort danach in Eiswasser abschrecken. Die Haut abziehen, die Kerne und den Strunk entfernen und in nicht zu kleine Stücke schneiden.

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel glasig anbraten. Die Pilze und den Knoblauch zugeben und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Bohnenkraut kräftig würzen. Zum Schluss die Tomaten zufügen und miterhitzen. ACHTUNG: Die Sauce muss vor den Nudeln fertig sein. Eier verquirlen und den Parmesan untermengen.

Die Tagliatelle mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und sofort zu der Tomaten-Pilzmischung geben. Ei-Parmesanmasse unterheben und evtl. etwas vom Nudelwasser zugeben, damit eine cremige Sauce entsteht. Alles kurz vermischen. Nochmal abschmecken und mit Kräutern oder Frühlingszwiebelringe garnieren. Sofort servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: