Bifteki-Strudel

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig

400 g gemischtes Hackfleisch

1 kleine Zwiebel (fein gehackt)

2 Knoblauchzehen (fein zerkleinert)

1 EL Tomatenmark

1 Ei

150 g Fetakäse

Salz, Pfeffer, Gyrosgewürz, Chili

Evtl. Semmelbrösel

Außerdem:

1 Ei mit etwas Sahne verquirlt

Sesam und Schwarzkümmel zum Bestreuen

Zubereitung:

Zwiebelwürfel in wenig Öl glasig anbraten, anschließend das Hackfleisch krümelig darin anbraten … Tomatenmark kurz mit braten und dann mit 100 ml Wasser ablöschen. Kräftig mit den Gewürzen abschmecken, etwas abkühlen lassen, das Ei untermengen und kalt werden lassen. Falls die Füllung zu feucht ist, evtl. Semmelbrösel unterheben, bis eine streichfähige Masse entstanden ist.

Blätterteig entrollen und die Füllung gleichmäßig darauf verteilen (oben einen Rand vom ca. 1cm freilassen). Fetakäse zerbröseln und auf dem Hackfleisch verteilen. Von der langen Seite her fest aufrollen. Den oberen Rand mit dem Ei bestreichen. Auf ein Blech mit Backpapier mit der Naht nach unten setzen … mit dem Ei einsteichen und mit Sesam und schwarzen Kümmel bestreuen.

Backen: Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 210 Grad) 25 bis 30 Minuten goldbraun backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: