Bergkäse-Gnocchi

Zutaten für 2 – 3 Personen:

600 g Kartoffeln (mehlig)

2 Eigelb

100 g Mehl

150 g Bergkäse gerieben

2 EL Grieß

Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Außerdem:

100 g Butter

evtl. frischen Parmesan

Zubereitung:

Die Kartoffeln in der Schale kochen, bis sie gar sind …. Kurz ausdampfen lassen, schälen und durch die Kartoffelpresse mit der feinen Scheibe drücken. Abkühlen lassen, bis die Kartoffelmasse nur noch handwarm ist. Mehl nud Eier unterkneten …. Anschließend Bergkäse und Grieß unterarbeiten. Der Teig darf nicht mehr kleben und sich gut formen lassen … evtl. braucht man noch etwas Mehl (das hängt von den Eigelb und den Kartoffeln ab).

Den Gnocchi-Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche portionsweise in daumendicke Stränge rollen und dann etwa 2 – 3 cm große Stücke abschneiden. Mit einer Gabel die typischen Rillen eindrücken.

Einen Topf mit gut gesalzenem Wasser zum Kochen bringen …. Portionsweise die Gnocchi in das Wasser geben … zurückschalten …. Das Wasser darf nur noch simmern. Sobald die Gnocchi oben schwimmen sind sie  f e r t i g.

In einer Pfanne die Butter schmelzen und die Bergkäse-Gnocchi darin leicht anbraten.

Dazu schmeckt z. B. Blattspinat oder einfach nur frisch geriebener Parmesan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: