Apfelkuchen mit Mandeldecke

Wenn man sich nicht entscheiden kann, ob man lieber einen Apfel 🍎 Kuchen mit Rührteig oder Mürbeteig machen soll ….. dann ist dieser genau richtig!!!

Zutaten für eine 26er Springform:

Für den Mürbeteig:

30 g Zucker

60 g Butter

1 Eigelb

120 g Mehl

Für den Rührteig

100 g Butter (sehr weich)

100 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2 Eier

200 g Mehl

1 TL Backpulver

Außerdem:

1500 g Äpfel (in Würfel geschnitten … gewogen)

50 g Zucker

2 EL Zitronensaft

150 ml Weißwein/Apfelsaft

1 TL Speisestärke

Evtl. Zimtpulver

Zum Bestreichen:

30 – 40 g weiche Butter

50 g Mandelblättchen

3 EL Zucker

etwas Honig

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Mürbeteig schnell, aber dennoch gründlich mit der Küchenmaschine verkneten. Zwischen 2 Folien ca. 3 mm dünn ausrollen und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Apfelwürfel mit dem Zitronensaft, Zucker und Wein/Apfelsaft kurz weichkochen ….a Evtl. mit Zimtpulver abschmecken. 1 TL Speisestärke mit kaltem Wasser verrühren und zum Abbinden zu den Äpfeln geben …. Kurz aufkochen und dann die Apfel abkühlen lassen.

Für den Rührteig die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker hellcremig aufschlagen, die Butter unterrühren und anschließend das Mehl und Backpulver löffelweise untermengen.

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rührteig darauf verteilen …. als nächste Schicht die Äpfel darauf geben. Für die Mandeldecke aus dem Mürbteig einen Kreis mit Durchmesser der Springform ausstechen und auf die Apfelmasse legen …. leicht andrücken. Mit der weichen Butter bestreichen und darauf die Mandeln verteilen und mit Zucker betreuen …. etwas Honig darüber geben.

Backen: Umluft 180 Grad (vorgeheizt) ca. 1 Stunde … evtl. am Ende mit Backpapier abdecken, falls der Kuchen zu dunkel wird. In der Form gut auskühlen und mit Puderzucker bestäuben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: