Käse-Quark Plätzchen

Zutaten:

250 g Mehl

1 Pck. Backpulver

125 g Magerquark

1 Ei

5 EL Öl

3 EL Milch

125 g Bergkäse o. Appenzeller (gerieben)

½ TL Salz

Zum Bestreuen:

Sesam, Schwarzkümmel, Chiliflocken

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine geben und schnell zu einem Teig verkneten, der nicht mehr klebt (evtl. braucht man noch etwas Mehl). In 2 Hälften teilen und jeweils zu einer Rolle (ca. 4 cm Durchmesser) formen. Mit einem scharfen Messer Scheiben von etwas 1 cm Stärke abschneiden und auf ein Blech mit Backpapier legen … jetzt mit Sesam, Schwarzkümmel oder Chiliflocken bestreuen (leicht andrücken) und im vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze 185 Grad) ca. 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.

Die Plätzchen schmecken gut zu Wein oder Bier oder aber auch als Beigabe zu Suppen.

Falls was übrig bleibt … einfrieren und dann aufbacken bei 130 Grad … schmeckt wie frisch!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: