Gefüllte Zimtbuchteln mit Zwetschgen

Zutaten für 12 Stück:

500 g Mehl

80 g Zucker

80 g Butter

180 g Milch

1 Pck. Trockenhefe

1,5 EL Zimt (gemahlen)

2 Eigelb

1 ganzes Ei

Außerdem:

75 g gemahlene Nüsse

1 Eiweiß

2 EL brauner Zucker

1 EL Milch/Sahne

Für die Form:

1 guter EL Butterschmalz

2 – 3 EL Zucker

Zubereitung:

Milch mit der Butter erwärmen und die restlichen Zutaten für den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine geben, unter Rühren die Milch zufügen und 5 Minuten weiterkneten. Kurz mit der Hand durchkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Nüsse mit dem Eiweiß und Zucker mischen und so viel Milch/Sahne zugeben, bis eine Paste entsteht. Die Zwetschgen entsteinen und mit der Nusspaste füllen.

Nach dem Gehen den Teig in 12 gleich große Stücke teilen …. mit den Händen etwas auseinanderziehen (handtellergroß) … jeweils in die Mitte eine Zwetschge legen und mit dem Teig ummanteln und zu Kugeln formen (es dürfen keine Löcher zu sehen sein).

Das Butterschmalz leicht in einer feuerfesten Form erwärmen und den Zucker einstreuen. Die Buchteln mit leichten Abstand in die Form setzen und nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen.

Backen: Umluft 160 Grad (vorgeheizt) ca. 35 Minuten.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: