Versunkener Kirschkuchen

Versunkener Kirschkuchen

Zutaten:

3 Eier

200 g Zucker

200 g Butter (sehr weich)

225 g Mehl

75 g Schoko-Raspel (Zartbitter)

Schale von einer abgeriebener Bio-Orange

3 EL Orangensaft

2 TL Backpulver

1 Glas Sauerkirschen (abgetropft)

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker hellcremig aufschlagen, die sehr weiche Butter in Stückchen gründlich unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls untermengen. Zum Schluss die Orangenschale und die Schokoraspeln unterheben und so viel Orangensaft zugeben bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. In eine gefettete und ausgebröselte Springform (26 cm) geben. Die gut abgetropften Sauerkirschen gleichmäßig darauf verteilen.

Backen: Umluft 160 Grad ca. 40 – 45 Minuten. Abdecken, falls der Kuchen zu braun wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: