Milchbrötchen …. fluffig wie Watte

Zutaten:

500 g Mehl

10 g Trockenhefe

75 g Zucker

75 g flüssige Butter  + etwas Butter zum Einfetten

1 Ei

1 Prise Salz

Vanillearoma

200 – 250 ml lauwarme Milch

Außerdem zum Bestreichen:

1 EL Butter mit 2 EL Milch geschmolzen

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Milch in die Schüssel der Küchenmaschine geben und unter langsamen Rühren die Milch zugießen bis der Teig weich aber nicht zu sehr klebrig wird. 5 Minuten langsam kneten und anschließend 5 Minuten auf höherer Stufe kneten … zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen bis sich das Volumen mind. verdoppelt hat.

Den Teig in 10 gleich schwere Stücke teilen und diese jeweils zu Rechtecken formen (ca. 8 x 16 cm)  …. von der kurzen Seite her aufrollen und mit leichten Abstand eine gebutterte Form setzen …. Nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen (Umluft 160 Grad) ca. 20 bis 25 Minuten backen. Falls die Brötchen oben zu dunkel werden, mit Backpapier abdecken.

Sofort nach dem Backen mit der Butter/Milchmischung bestreichen und locker mit Backpapier abdecken … so bleiben sie schön weich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: