Pikanter Tricolour Hefezopf

Dieser Hefezopf ist der Hingucker auf jeder Grillparty …. aber auch so schmeckt er ganz wunderbar.

Zutaten:

650 g Weizenmehl Typ 550

10 g Trockenhefe

1 Beutel Sauerteig als Pulver

10 g Salz

1 EL Zucker

45 ml Öl

300 bis 350 ml lauwarmes Wasser

Außerdem:

30 g Röstzwiebeln

50 g Spinat TK

1 Knoblauchzehe (gepresst)

20 g Tomatenmark

½ TL Barbecue Gewürz

Zubereitung:

Mehl mit Trockenhefe, Salz Sauerteig und Zucker gründlich mischen.

Mehlgemisch auf drei Schüssel gleichmäßig verteilen.

Heller Teig: Röstzwiebeln und 15 ml Öl zugeben und in der Küchenmaschine kneten, dabei nach und nach ca. 100 bis 120 ml Wasser zugeben und rühren bis ein geschmeidiger Teig (der nicht zu sehr klebt) entstanden ist. Mit Folie abdecken und ruhen lassen.

Grüner Teig: Spinat auftauen und gut ausdrücken. Zum 2. Drittel des Teiges geben …. Knoblauch und ebenfalls 15 ml Öl zufügen und in der Küchenmaschine kneten, dabei etwa 100 ml Wasser zufügen. Abgedeckt gehen lassen.

Roter Teig: letztes Drittel des Mehls mit dem Tomatenmark, Barbecue Gewürz und 15 ml Öl verkneten, dabei ca. 100 bis 120 ml lauwarmes Wasser zugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht, der nicht zu sehr klebt. Ebenfalls gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Nach der Gehzeit jeden Teig kurz durchwalken und anschließend jeweils zu einem Strang von 40 cm formen. Die drei Stränge zu einem Zopf flechten. Auf ein Blech mit Backpapier legen, abdecken und nochmal 30 Minuten ruhen lassen.

Backen: Umluft (180 Grad vorgeheizt) ca. 25 Minuten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: