Buchteln oder Rohrnudeln

Zutaten:

500 g doppelgriffiges Mehl (z.B. Wiener Grieser)

1 Würfel Hefe (zerbröselt)

100 g sehr weiche Butter

80 g Zucker

1 EL Vanillezucker

2 Eier

ca. 150 bis 175 ml lauwarme Milch

Außerdem:

1 EL Butterschmalz oder Butter

2 – 3 EL Zucker

Zubereitung:

Alle Zutaten (bis auf die Milch) in die Schüssel der Küchenmaschine geben … auf kleiner Stufe einschalten und die Milch nach und nach zugeben bis ein geschmeidiger Teig (der nicht mehr zu sehr klebt) entsteht. Anschließend auf höherer Stufe mind. 5 Minuten kneten. Abdecken und an einem warmen Ort ruhen lassen, bis das Volumen sich sichtbar vergrößert hat.

Nach dem Gehen den Hefeteig in 9 bis 10 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.

Backofen auf 50 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine passende feuerfeste Form mit dem Butterschmalz/Butter mit erwärmen, bis es geschmolzen ist. Den Zucker gleichmäßig verteilen und die Kugeln mit etwas Abstand in die Form setzen. In den warmen Backofen schieben und nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen. Danach den Backofen auf 180 Grad hochdrehen und die Buchteln ca. 30 Minuten backen, bis sie schön goldbraun sind.

Vor dem Servieren evtl. mit Puderzucker bestäuben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: