Barbecue-Sauce „selbstgemacht“

Zutaten:

500 g Tomaten oder 1 Dose stückige Tomaten (400 g)

1 Zwiebel (in Würfel)

2 – 3 Knoblauchzehen

75 g brauner Zucker

200 ml Bier

2 EL Tomatenmark

1 EL Zuckerrübensirup

¼ TL geräuchertes Paprikapulver

1 – 1,5 TL Rauchsalz

2 EL Worcestersauce

2 EL Sojasauce (süß)

Zubereitung:

Tomaten vom Strunk befreien und in Stücke schneiden.

In wenig Öl die gewürfelten Zwiebel leicht braun anbraten, das Tomatenmark und den Zucker zugeben und kurz mit anschwitzen … mit dem Bier ablöschen und die Tomaten untermengen. Die Gewürze unterrühren und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis alles schön weich ist. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Wer die Sauce ganz fein möchte, kann es anschließend durch ein Sieb streichen.

Nochmal erwärmen und nach eigenem Geschmack abschmecken. In festverschließbare Gläser oder Flaschen füllen …. dann hält die Sauce im Kühlschrank mind. 3 Wochen.

Das Rezept ergibt ca. 500 – 600 ml Barbecue-Sauce.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: