Rote-Bete-Salat wie bei Oma Frieda

Nachdem ich mein 40 Jahre altes Kochbuch aus der Heimat wieder entdeckt habe, ist mir sofort der wunderbare Rote-Bete Salat meiner Oma Frieda in Erinnerung gekommen. Da er nicht in Scheiben sondern geraspelt serviert wird, hat er einen ganz besonderen Geschmack.

Zutaten für 3 – 4 Personen:

500 g frische rote Bete

1 kleine Zwiebel (fein gehackt)

75 ml Essig

50 g Zucker

50 ml Öl

Salz, Pfeffer und Kümmel

Zubereitung:

Rote Bete in einen Topf legen …. Wasser angießen, bis die Knollen fast bedeckt sind …. 1 TL Salz und 1 Schuss Essig zugeben und zum Kochen bringen …. Anschließend zurückschalten und bei mittlere Hitze ca. 60 Minuten garen, bis die rote Bete weich sind (mit einem Messer einstechen … wie bei Kartoffeln).

Etwas abkühlen lassen und dann schälen. Mit einer nicht zu feinen Reibe reiben.

Zwiebelwürfel in wenig Öl glasig anbraten …. Zucker, Öl und ca. 75 ml Wasser zufügen und einmal aufkochen …. Das heiße Dressing über die rote Bete gießen, gut verrühren und mind. 3 Stunden ziehen lassen …. (lässt auch gut einen 1 Tag vorher zubereiten)

Vor dem Servieren nochmal abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: