Rübli-Muffins oder Karottenkuchen

wp-1615891967792.jpg

Zutaten: für 12 Muffins oder eine 20/22er Springform

4 Eier

150 g brauner Zucker

1 Pck. Vanillezucker

300 g gemahlene Nüsse (Mandeln, Haselnüsse etc.)

50 ml Öl

100 ml Sahne

1 EL Orangenabrieb

2 EL Zitronensaft

300 g Karotten (mit der Schale gewogen)

3 EL Mehl (leicht gehäuft)

1 TL Backpulver

 

Zubereitung:

Eier mit dem braunen Zucker und Vanillezucker dick cremig aufschlagen … Nüsse, Orangenabrieb und Zitronensaft dazugeben und anschließend das Mehl und Backpulver kurz, aber gründlich unterheben. Zum Schluss die Sahne und das Öl unterrühren und die Karotten (geschält und fein gerieben) dazu geben und mit dem Teigschaber in den Teig einarbeiten.

Muffins: Muffin-Blech mit Papierförmchen bestücken und den Teig darin verteilen.

Kuchen: Springform fetten und ausbröseln und den Teig einfüllen und glattstreichen.

Backen: vorgeheizt Umluft 160 Grad

Muffins: ca. 25 bis 30 Minuten

Kuchen: ca. 45 bis 50 Minuten (Stäbchenprobe nicht vergessen)

 

Nach dem Auskühlen mit Zitronen-Zuckerguss überziehen oder mit Puderzucker bestäuben.

 

 

 

2 Kommentare zu „Rübli-Muffins oder Karottenkuchen

Gib deinen ab

Schreibe eine Antwort zu lisaskuchentraum Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: