Lemon Curd Happen

Zutaten:

Für den Boden:

150 g Mehl

100 g Butter

60 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Msp. Backpulver

Für die Creme:

50 g Mehl

200 g Zucker

4 Eier

1 Pck. Vanillezucker

2 unbehandelte Zitronen

1 TL Zitronensäure

Zubereitung:

Die Zutaten für den Boden krümelig verkneten und in eine 20 x 20 cm mit Backpapier ausgelegte Form (es geht auch eine 22er Springform) geben und leicht festdrücken. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 150 Grad) ca. 15 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit das Mehl und den Zucker für die Creme vermengen und die Eier nacheinander unterrühren … solange schlagen bis eine dickliche, helle Creme entstanden ist. Von der Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen und mit der Zitronensäure zum Schluss unter die Creme heben.

Auf den Boden verteilen und für 30 bis 45 Minuten zurück in den Backofen schieben … evtl. zum Ende zu abdecken, falls der Kuchen zu braun wird. Er ist fertig, wenn die Creme fest geworden ist.

In der Form sehr gut abkühlen lassen und zum Servieren in kleine Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: