Nudel-Lachs-Schnecken mit Kraftbrühe

Zutaten für 4 Personen:

Nudelteig:

200 g Mehl

100 g Hartweizengrieß

2 Eier 

Salz 

o d e r  frischen Nudelteig aus dem Kühlregal

Lachsfarce:

250 g Lachsfilet (sehr kalt)

ca. 100 ml Sahne (sehr kalt)

1 Eiweiß

Salz und Pfeffer

Außerdem: 1 Liter Gemüse-, Hühner-, oder Rinderkraftbrühe

Zubereitung:

Für den Nudelteig alle Zutaten mit Hilfe der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten … in Klarsichtfolie einwickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Lachs in Würfel (ca. 1×1 cm) schneiden und in den Universal-Zerkleinerer geben … die Hälfte der Sahne und das Eiweiß zufügen und fein pürieren … anschließend soviel von der Sahne zugeben bis eine nicht zu weiche Creme entstanden ist … mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen.

Den Nudelteig dünn zu Rechtecken von ca. 15 x 20 cm ausrollen und mit der Lachscreme bestreichen (nicht zu dünn … etwa 2 mm) … von der kurzen Seite her fest aufrollen und je Rolle erst in Klarsichtfolie einwickeln dabei die Enden der Folie wie einen Bonbon verdrehen und dann nochmal fest in Alufolie genauso einwickeln.

Einen ausreichend großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Rollen für 25 – 30 Minuten garen lassen (das Wasser darf nur leicht simmern).

Nach dem Kochen die Rollen in ½ cm dicke Scheiben schneiden und kurz vor dem Servieren in heiße Brühe geben und warm werden lassen.

Diese Suppeneinlage lässt sich wunderbar vorbereiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: