Mohr im Hemd

Mohr im Hemd ist eine Nachspeise aus Österreich aber ich finde es schmeckt auch als Küchlein wunderbar!!

 

Zutaten für 4-6 Portionen:

100 g Zartbitterschokolade (mind. 60 %)

4 Eier

60 g Puderzucker

60 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

70 g Butter (sehr weich)

70 g gemahlene Nüsse (Mandeln oder Haselnüsse)

70 g Semmelbrösel

100 g Schokoraspel (Zartbitter)

Zubereitung:

Schokolade im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.

Eier trennen und das Eiklar mit dem Puderzucker sehr steif schlagen.

Eigelb mit Butter, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen … Nüsse und Semmelbrösel und die Schokolade einrühren. Den Eischnee vorsichtig mit einem Teigschaber oder Schneebesen unterheben und zum Schluss die Schokoraspel einarbeiten.

Kleine Förmchen oder Tassen gründlich ausbuttern und mit Brösel ausstreuen. Teig zu jeweils 2/3 einfüllen und in eine feuerfeste Form stellen … heißes Wasser bis zu 2 fingerbreit unter dem Rand füllen und im vorgeheiztem Backofen (170 Grad Umluft) ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Nach dem Backen die Förmchen vorsichtig aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen lassen … vorsichtig stürzen und mit Sahne, Eis und Fruchtsauce servieren.

 

Ein Kommentar zu „Mohr im Hemd

Gib deinen ab

Schreibe eine Antwort zu Alessia di Piattoranocchio Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: