Aprikosen-Käsekuchen mit Mandelkrokantstreusel

wp-15858061870033048139142742193038.jpg

Zutaten:

Für den Teig:

200 g weiche Butter

350 g Mehl

180 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

½ TL Backpulver

Für die Füllung:

500 g Magerquark

125 g sehr weiche Butter

125 g Zucker

2 Eier

1 Pck. Puddingpulver Vanille

1 Pck. Vanillezucker

1 Dose Aprikosen oder frische Aprikosen (entsteint)

Außerdem:

75 g Mandelblättchen

2 EL Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 TL Butter

Zubereitung:

In einer Pfanne Zucker, Vanillezucker, Mandelblättchen und Butter bei mittlerer Hitze karamellisieren …. auf ein Backpapier geben und auskühlen lassen und dann etwas zerkleinern.

Alle Zutaten für den Teig in der Küchenmaschine zu einem bröseligen Teig verkneten. Zwei Drittel davon in eine Springform geben und etwas festdrücken …. auch etwas am Rand hochziehen.

Für die Füllung Quark, Eier, Zucker, Vanillezucker und Puddingpulver mit dem Schneebesen gründlich verquirlen und in die Form gießen …. Aprikosen darauf verteilen (vorher Saft abgießen)

Die Mandeln zum restlichen Teig geben und nochmal verkneten …. evtl. noch 1 EL Mehl zu geben.

Streusel auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 160 Grad) ca. 60 bis 70 Minuten backen.
In der Form gut auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: