Haselnuss-Schoko-Lebkuchen

20190927_1556468227609462136164915.jpg
Zutaten für ca. 20 Stück

200 g Mehl

150 g brauner Zucker

1 P. Vanillezucker

2 TL Backpulver (gestrichen)

2 TL Lebkuchengewürz

½ TL Nelken gemahlen

250 g Haselnüsse gemahlen

3 Eier

120 g Butter (lauwarm)

1 guter EL Zuckerrübensirup

50 ml Milch in etwa nur falls der Teig zu fest ist

75 g Schokotropfen

50 g Raspel-Schokolade

Oblaten ca. 7 cm Durchmesser
Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Gewürze und Haselnüsse in die Schüssel der Küchenmaschine geben und gut vermischen.

Eier, Butter und Sirup zugeben und gründlich vermischen … zum Schluß die Schokolade mit dem Teigschaber unterheben.

Ca. 1 Stunde (falls Zeit ist) in den Kühlschrank stellen. …. jetzt falls nötig die Milch zugeben.

Mit Hilfe eines Eisportionierer Häufchen auf die Oblaten setzen (glattstreichen erübrigt sich …. das macht der Backofen.

Im vorheizten Backofen (Umluft 160 – 170 Grad) ca. 17 bis 20 Minuten backen …. wenn sie sich fest und trotzdem noch soft anfühlen sind sie fertig …. evtl. mit 2 – 3 Stück einen Probelauf machen, denn jeder Backofen ist anders. Nach dem Abkühlen mit Schoko- oder Zuckerglasur bestreichen.

Zum Aufbewahren in Plätzchendosen lagern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: