Grießklees mit Zwiffelsooß (Grießklöße mit Zwiebelsauce)

20190913_1330358416735012318919708.jpg

Zutaten für 4 Personen:
Grießklöße:

300 ml Milch

300 ml Wasser

½ TL Salz

200 g Hartweizengrieß

3 Eier

Salz, Pfeffer und Muskat
Zwiebelsauce:

2 große Zwiebeln

25 g Butter

1 EL brauner Zucker

1 gestr. EL Mehl

50 ml Weißwein

  1. 300 ml Brühe

1 TL Senf

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Milch und Wasser und Salz aufkochen und anschließend den Grieß unter Rühren einrieseln lassen … köcheln lassen bis der Grieß dick wird …. vom Herd nehmen … kurz stehen lassen …. und dann 1 Ei sorgfältig unterrühren …. erkalten lassen.

Wenn die Grießmasse kalt ist …. die beiden anderen Eier untermengen …. das geht am besten mit einem Handmixer …. mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Mit feuchten Händen Knödel formen und einen Topf mit siedendem Salzwasser gleiten lassen …. (das Wasser darf auf keinen Fall kochen) und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden ….. Butter in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Zucker goldbraun anbraten …. mit Mehl bestäuben … unterrühren …. mit Wein ablöschen und die Brühe angießen …. ca. 5 Minuten köcheln lassen …. evtl. muss man noch etwas Wasser zufügen, damit die Sauce nicht zu dick wird. Senf zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Falls man möchte kann man gegartes Kassler dazu reichen!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close