Giotto-Eis

20190629_0726495048197950501012088.jpg

Zutaten:

4 Eigelb

125 g brauner Zucker

1 Pck. Bourbon-Vanillezucker

1 EL Nuss-Nougat-Creme (z.B Nutella)

2 EL ÖL (neutral)

2 EL Haselnuss-Likör / Sirup

400 ml Schlagsahne (steif geschlagen)

4 – 5 Stangen Giotto

50 bis 75 gehackte Nüsse
Zubereitung:

Giottos mit einer Gabel gut zerdrücken …. gehackte Nüsse in einer Pfanne ohne Fett goldfarben bräunen …. zur Seite stellen.

Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren und über einem Wasserbad dick cremig aufschlagen (das geht gut mit einem Handmixer) …. und anschließend über kaltem Wasser …. auf Zimmertemperatur kalt schlagen.

Öl, Likör/Sirup und Nuss-Nougat-Creme gründlich untermengen.

Die steif geschlagene Sahne mit Hilfe eines Teigschabers vorsichtig unterheben …. mit den Giottos und der Hälfte der Nüsse ebenso verfahren.

In eine passende Form (mit Deckel) füllen und mit dem Rest der Nüsse bestreuen.

Im Gefrierfach mind. 4 – 6 Stunden tiefkühlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close