Spritzkuchen

20190323_150535(0)5366843675217805055.jpg

Zutaten:

250 ml Wasser

100 g Butter

45 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz

190 g Mehl

4 Eier

außerdem

500 ml Öl zum Ausbacken
Zubereitung:

Wasser, Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz erhitzen bis die Butter geschmolzen ist … dann kurz aufkochen und das Mehl auf einmal dazugeben und mit einem Holzkochlöffel so lange rühren bis sich am Topfboden ein weißer Belag gebildet hat und sich der Teig zu einer Kugel formt ….. in die Schüssel der Küchenmaschine geben und rühren bis der Teig nur noch handwarm ist …… Eier kurz verquirlen und dann nach und nach gründlich unterrühren.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Zackentülle füllen …. aus Backpapier Quadrate (ca. 8×8 cm) schneiden und mit wenig Öl bestreichen …. Kreise darauf spritzen (Durchmesser ca. 6 cm) …. so oft wiederholen bis sie ca. 2 cm hoch sind.

Öl in einem weiten Topf auf 180 Grad erhitzen (Frit

teuse geht auch) …. die Ringe kopfüber mit dem Backpapier ins Fett stürzen … das Papier herausfischen und die Spritzbeutel von beiden Seiten je 3 Min. ausbacken …. zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.

Nach dem Auskühlen mit Zuckerguss oder Puderzucker überziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close