Pfannen-Gyros mit Zaziki und Krautsalat

 

20181031_1653194871892628266627327.jpg

Zutaten für 4 Personen:

1 großes Schweinefilet

2 EL Gyros-Gewürz (vom Kräuterhändler)

Knoblauch (Menge nach Wunsch)

3 – 4 EL Öl

1 große Zwiebel (in dünne Ringe geschnitten)

Salz und Pfeffer

für den Zaziki:

200 g griechischer Joghurt

1 halbe Salatgurke

Zaziki-Gewürz (vom Gewürzhändler)

1 – 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)

 

Krautsalat:

siehe Rezept auf dem Blog

 

Zubereitung:

Schweinefilet von Fett und Sehnen befreien und dann in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben ….. Zwiebelringe, Öl und Gewürzmischung gut unter das Fleisch rühren …. abdecken und mind. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen …. (länger ist auch kein Problem)

Für den Zaziki die Gurke raspeln …. und mit den Gewürzen und dem Joghurt mischen und ebenfalls etwas ziehen lassen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine ausreichend große Pfanne ohne Öl erhitzen und das Fleisch anbraten ….. evtl. etwas herunterschalten damit es nicht verbrennt.

Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken  ….  mit Kräutern garnieren.

Dazu schmeckt Pita-Brot oder/und Reis.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close