Curry-Salz mit Ingwer und Kokos

20180922_1203577165107427446265093.jpg

Zutaten:

400 g grobes Meersalz

50 g Kokosmilchpulver

3 gehäufte EL Currypulver

30 g frischen Ingwer  (grob gehackt)

5 – 6 Stängel frischen Koriander (nur die Blätter)

2 Knoblauchzehen (grob gehackt)

1 EL bunte Pfefferkörner

1 – 2 getrocknete Chilischoten

2 – 3 EL Kokosflocken

 

Zubereitung:

Das Kokosmilchpulver mit 75 ml lauwarmem Wasser vermischen und das Currypulver einrühren.

Bis auf das Salz alle anderen Zutaten im Blitzhacker pürieren und  dann mit dem Curry-Kokosmilch-Gemisch vermengen.

Das Salz in eine Schüssel geben und mit der Curry-Paste sorgfältig vermischen.

Das Salz auf ein Backblech (mit Backpapier) verteilen und im  vorgeheizten Backofen (Umluft 80 Grad) trocknen lassen ….. das dauert ca. 80 bis 90 Minuten.

Wenn das Salz getrocknet ist …. gut auskühlen lassen und anschließend in fest verschließbare Gläser füllen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close