Allgäuer Krautspätzle

20180815_1634205076944216208562406.jpg

 

Zutaten für 4 Personen:

Spätzle-Teig:

4 Eier….. plus evtl. 1 Ei …. für den Nachschlag

150 – 200 ml Wasser

pro Ei …. 2,5 EL Mehl (gehäuft)

1 TL Salz (gestrichen)

Kraut:

1 kleine Dose Sauerkraut (ca. 425 ml)

100 g Schinkenspeck (klein gewürfelt)

1 große Zwiebel (fein gewürfelt)

1 EL brauner Zucker

Kümmel, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Eier in die Rührschüssel der Küchenmaschine aufschlagen und mit ca. der Hälfte des Wasser gründlich vermengen ….. das Mehl und das Salz zugeben und gut verrühren…. soviel Wasser zugießen bis ein zäher Teig entsteht … lieber etwas fester als zu flüssig. Mit Folie abdecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln in etwas Öl goldbraun anbraten und die Schinkenwürfel einrühren. Das Sauerkraut abtropfen lassen …. etwas zerpflücken … und zur Zwiebel-Speck-Mischung geben …. Zucker darüber streuen und mit ca. 50 ml Wasser ablöschen …. mit Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 25 Minuten weich köcheln lassen.

In einem großen Topf reichlich gut gesalzenes Wasser zum Kochen bringen ….. dann zurück auf mittlere Hitze schalten.

Den Spätzle-Teig nochmal durchrühren und portionsweise mit Hilfe eines Spätzlehobels in das Wasser hobeln…. kurz köcheln lassen … wenn die Spätzle oben schwimmen …. sind sie fertig … mit einem Schaumlöffel in ein Sieb abschöpfen. ….. gut ist es wenn das Sieb in einer großen Schüssel mit eiskaltem Wasser liegt …. dann kleben die Spätzle nicht so leicht zusammen. Wenn der Spätzle-Teig verarbeitet ist …. Spätzle gut abseihen und unter das Kraut mengen …. heiß werden lassen und evtl. noch abschmecken.

Dazu  passt ein bunter Salat!!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close