Käse-Lachsrolle

20180301_161431-1.jpg

Zutaten:

6 Scheiben Butterkäse oder Gouda

300 g Frischkäse

75 g sehr weiche Butter

2 – 3 Frühlingszwiebeln (in feine Ringe geschnitten)

2 – 3 TL Meerrettich aus dem Glas

200 g geräucherter Lachs in Scheiben

Zubereitung:

Backofen auf 75 Grad (Umluft) vorheizen

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und dann 2 Scheiben längs und etwas überlappend die nächste Reihe legen … das noch einmal wiederholen, so dass eine Platte von ca. 25 x 25 cm (die Ränder müssen immer ca. 0,5 cm überlappen) entsteht. Das Backblech in den Backofen schieben und ganz langsam etwas schmelzen lassen (dauert so ca. 10 Min)

In der Zwischenzeit den Frischkäse, die Frühlingszwiebeln und die Butter gut verrühren und mit dem Meerrettich aromatisieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Käseplatte aus dem Ofen nehmen und vom Backblech ziehen …. etwas auskühlen lassen ( muss noch geschmeidig sein ) und mit der Frischkäsemasse gleichmäßig bestreichen. Die Räucherlachsscheiben auf die gesamte Fläche verteilen …. und mit Hilfe des Backpapier fest zu einer Rolle zusammenrollen.

Anschließend in zwei Lagen Frischhaltefolie fest einwickeln, dabei die Enden wie bei einem Bonbon zusammendrehen ….. im Kühlschrank für min. 3 Stunden (am besten über Nacht) fest werden lassen.

Zum Servieren in gleichmäßige Scheiben schneiden.

Die Käse-Lachs-Rolle schmeckt als Vorspeise mit einem Salat aber genauso gut als Bestandteil einer Brotzeitplatte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close