Laugencroissant- Bagel

 

Z u t a t e n:

  • 400 g Weizenmehl Typ 550
  • 1 Pck. Trockenbackhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Öl
  • ca. 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Rolle Blätterteig

Für die Lauge:

  • 1,5 Liter Wasser
  • 50 g Kaisernatron

Zum Bestreuen:

  • grobes Meersalz
  • Sesam

Zubereitung:

Mehl, Hefe, Salz, Zucker in der Schüssel der Küchenmaschine gut vermischen….anschließend das Öl zufügen und die Küchenmaschine auf niedrigster Stufe einschalten…..gleichzeitig langsam das Wasser zugießen…..evtl. braucht man nicht das die ganze Menge….den Teig solange kneten bis er sich von der Schüssel löst….da dauert so ca. 5 Minuten…..am Ende sollte der Teig eine weiche Konsistenz haben….aber nicht mehr kleben….zudecken und gehen lassen bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Den Blätterteig aus der Packung nehmen und entrollen.

Den Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf Größe des Blätterteigs ausrollen (ca. 1/2 cm größer …rundrum)….den Blätterteig auf den Hefeteig legen und etwas andrücken……die Teigplatte von unten nach oben und dann noch mal von rechts nach links einklappen….ca. 10 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank legen.

Wieder auf die Ursprungsgröße ausrollen ….nicht zu viel Druck dabei ausüben… und wieder wie oben beschrieben falten….zurück in den Kühlschrank (10 Min.)…….diese Schritte noch 2 mal wiederholen.

Danach den Teig ca. 1,5 cm dick ausrollen und die Bagels mit Hilfe eines Ausstechers ausstanzen….auf ein mit Backpapier (leicht bemehlen) Backblech legen und ca. 15 bis 20 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit in einem weiten Kochtopf das Wasser zum Kochen bringen….noch der Platte ziehen und das Natron einrühren….Vorsicht, es schäumt auf….zurück auf den Herd und das Wasser kurz unter dem Siedepunkt halten.

Die Bagels vorsichtig vom Blech nehmen und in die Lauge gleiten lassen und 1 Minute darin ziehen lassen…(auf keinen Fall kochen)…einmal umdrehen…..mit der Schaumkelle entnehmen….abtropfen lassen und zurück auf das Backblech setzen….mit Salz und Sesam bestreuen und im vorgeheiztem Backofen (Umluft 210 Grad oder Ober-/ Unterhitze 230 Grad) in ca. 15 bis 20 Minuten backen….im Auge behalten….evtl. nachder Hälfte der Zeit mit der Temperatur auf 180 Grad runtergehen, damit sie nicht zu dunkel werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close