Schokoladen-Tarte

 

Z u t a t e n:   für den Mürbeteig

  • 250 g Mehl
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 125 g zimmerwarme Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker

für die Schokomasse:

  • 100 g Zartbitterschokolade (mind. 60 % Kakaoanteil)
  • 100 g Butter
  • 30 g Kakaopulver
  • 3 Eier
  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Schmand
  • 2 EL Amaretto

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Mürbeteig in der Küchenmaschine schnell mit einander verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt mind. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Schokolade grob zerkleinern und mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen….und den Kakao untermengen.

Eier mit dem Zucker und dem Salz weiß-cremig aufschlagen…..das dauert ca. 7 – 8 Minuten….Schmand und den Amaretto kurz unterschlagen und zum Schluss die Schoko-Buttermasse  gut unterheben.

Den Boden einer  Springform mit Backpapier auslegen und mit dem Mürbeteig auskleiden. Für den Rand den Teig etwas ausrollen und ebenfalls anlegen. Die Form mit Backpapier abdecken und mit Trocken-Hülsenfrüchte (z.B. Linsen) randhoch befüllen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 170 Grad) 15 Minuten vorbacken……danach kurz auskühlen und das Backpapier mit den Hülsenfrüchte entfernen.

Die Schokomasse einfüllen und anschließend weitere 30 Minuten bei 150 Grad (Umluft) backen. Nach dem Abkühlen vorsichtig aus der Form lösen und evtl. mit geschlagener Sahne servieren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close