Weizenbrötchen

 

 

Z u t a t e n:   (für ca. 12 Stück)

  • 500 g Weizenmehl Typ 550 (alternativ Typ 405)
  •  1 Pck. Trockenhefe
  • 15 g Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Öl
  • 300 ml lauwarmes Wasser

Z u b e r e i t u n g:

Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine …..dabei das Wasser langsam zugießen ….und in ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten…falls es zu sehr klebt ganz wenig Mehl zugeben….oder einen Schuss Wasser …falls er zu trocken ist…..er soll sich weich aber nicht klebrig anfühlen ….mit Klarsichtfolie abdecken…einen kleinen Spalt offen lassen, damit die Hefe gehen kann.

An einem warmen Ort ca. 1 bis 1,5 Stunden gehen lassen bis der Teig verdoppelt hat….anschließend den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen vorsichtig zu einem Rechteck von ca. 25 x 30 cm ziehen….(nicht kneten oder ausrollen sonst gehen die Luftblasen leicht kaputt) ….mit einem Ausstecher  12 Kreise (ca. 8 cm Durchmesser) ausstechen und diese dann auf 2 Backbleche (mit Backpapier) verteilen und nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen ….bis die Brötchen deutlich an Größe zugenommen haben……anschließend im vorgeheizten Backofen (200 Grad Ober/Unterhitze ) in ca. 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close