Ravioli mit verschiedenen Füllungen

 

 

 

Z U T A T E N :    

Nudelteig:

260 g Weizenmehl

140 g Hartweizengrieß

10 g Salz

2 EL Öl

4 Eier

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine in ca. 8 -10  Minuten in einen elastischen Teig verarbeiten…..evtl. nich etwas  Mehl oder ganz wenig Wasser zugeben ….das kommt ein wenig auf die Größe der Eier an….der Teig sollte nicht mehr kleben. Den Teig zu einer Rolle formen und fest in Frischhaltefolie einwickeln….mind. 30 Min. ruhen lassen. Falls man den Teig nicht gleich braucht im Kühlschrank lagern…vor der Weiterverarbeitung ca. 10 Min. vorher rausnehmen !!!

F Ü L L U N G E N:     (reichen jeweils für 1/3 des Teiges)

Hackfleischfüllung:                                                                                

250 g Hackfleisch gemischt

1 kleine Zwiebel (fein gehackt)

1,5 EL Tomatenmark

2-3 EL Parmesan gerieben

1 Ei

1-2 Knoblauchzehen gehackt

1 EL Semmelbrösel

Käsefüllung:

200g Frischkäse

75 g geriebener Hartkäse (z.B. Emmentaler)

3 EL Parmesan gerieben

Kräuter fein gehackt

Salz, Pfeffer, Curry und Chili

 Lachs-Spinat Füllung:

250 g Lachsfilet (TK oder frisch)

100 g frischer Spinat

1 kleine Zwiebel (fein gehackt)

1-2 Knoblauchzehen (gehackt)

 Salz, Pfeffer und Muskat

 75 g Frischkäse

 2 EL Sahne o. Creme Fraiche

Z u b e r e i t u n g:

Hackfleisch:

Zwiebel in wenig Öl glasig anbraten….Hackfleisch zugeben und mit braten…fein zerteilen….Tomatenmark unterrühren und mit ca. 125 ml Wasser ablöschen….etwas einkochen lassen. Knoblauch und Parmesan zugeben und verrühren und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken…..abkühlen lassen…anschließend das Ei untermengen…..falls die Sauce zu flüssig ist …Semmelbrösel zufügen….am Ende sollten die Füllungen eine pastenartige Konsistenz haben

Käsefüllung:

Alle Zutaten mit einander vermengen und abschmecken …falls sie zu weich ist etwas mehr Parmesan zu geben.

Lachsfüllung:

Zwiebel in wenig Öl glasig braten und den gewaschenen Spinat zu fügen … bei kleiner Hitze köcheln lassen bis der Spinat zusammengefallen ist…. Knoblauch zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken……abkühlen lassen. Auftauten Lachs in kleine Würfel schneiden und einen hohen Rührbecher geben….Frischkäse und Sahne oder Creme fraiche und Gewürze zufügen  …. ebenso den Spinat….fein pürieren…..nochmal abschmecken.

Nudelteig mit Hilfe einer Nudelmaschine … oder was ungleich anstrengender is… mit dem Nudelholz….nicht zu dünn ausrollen…..10 x 30 cm große Streifen schneiden…..

Die Füllung mit Hilfe eines Teelöffel als Häufchen in einem Abstand von ca. 1 cm auf die untere Hälfte setzen ( Achtung unten einen Rand freilassen)… obere Hälfte über die Füllung klappen und die Zwischenräumen mit den Fingern (geht auch mit einem Kochlöffelstiel) festdrücken….danach entweder mit einem Ausstecher (rund) ausstechen oder mit einem Teigrädchen in Quadrate schneiden.

In einem großen Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen und anschließend die Ravioli portionsweise vorsichtig einlegen…..Temperatur zurückschalten…die Ravioli dürfen auf KEINEN FALL kochen …nur simmern … nach ca. 8 Minuten sind sie fertig.

Uns schmecken sie am besten in Butter kurz angebraten und mit frischen Parmesan bestreut…..ein grüner Salat  dazu …. und allen shmeckt’s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close