Lachs-Creme-Suppe

20160824_163031

1 große Zwiebel gehackt

1 rote Paprika in Würfel geschnitten

1 EL brauner Zucker (gehäuft)

1-2 Knoblauchzehen gehackt

1 EL Tomatenmark (gehäuft)

Kräuter (frisch oder getrocknet……z.B. Rosmarin, Thymian, Basilikum)

500 ml Fischfond (alternativ Gemüsebrühe)   ….evtl. etwas mehr

150 ml Weiswein

250 g Lachsfilet (frisch oder TK)

200 ml Sahne

etwas Öl oder Butter

Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chili

Zubereitung:

Zwiebeln in gut 1 EL Öl glasig andünsten und mit dem Zucker karamellisieren lassen (nicht zu dunkel werden lassen)…..Tomatenmark und Knoblauch zugeben …..anschließend die Paprikawürfel kurz mit anbraten….. mit Salz und Pfeffer würzen (vorsichtig)

Mit Weißwein und Fischfond ablöschen und ca. 15  Min. sanft kochen lassen.

In der Zwischenzeit den Lachs in kleine Würfel schneiden und nochmal ca. 15 Min. köcheln lassen ….bis alles weich ist.

Die Hälfte der Sahne zugeben und einmal aufkochen….vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer oder einem Standmixer sehr fein pürieren….ist die Suppe dabei etwas dick evtl. etwas Wasser zugeben.

Zurück auf den Herd stellen und den Rest der Sahne unterrühren ….evtl. falls nötig Brühe oder Wasser zugiesen…..kurz aufkochen.

Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili abschmecken.

Als Topping eignen sich z.B. Räucherlachs-Steifen, Shrimps oder geröstete Weißbrotwürfel.

G U T E N    H U N G E R……..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close